Kulturgut Wintrup

Im alten Weidegut tut sich etwas!


Was als vage Idee angefangen hat, ist wunderschöne Realität geworden. Ende 2018 haben sich sechs abenteuerlustige Menschen zusammengetan, um dem ehrwürdigen Weidegut Wintrup am Rande des Teutoburger Waldes neues Leben einzuhauchen. Das Konzept: gemeinschaftlich diesen Ort kulturell gestalten, einen großen Garten anzulegen und im Verbund große und kleine Projekte realisieren.

Seit April 2019 leben wir als WG zusammen in Wintrup. In dieser Zeit ist bereits so viel passiert, dass wir beschlossen haben, alles auf dieser Website zu bündeln und vorzustellen. Außerdem findet ihr hier alles zu unseren aktuellen Veranstaltungen.

2020 gründeten drei von uns, ausgehend von unseren Erfahrungen im Hausgarten, eine Gemüsegärtnerei: Das "Wintruper Hofgemüse". Die Ernte wird über Gemüse-Abokisten, einem Marktstand in Nieheim und von Mai bis Oktober jeden Samstag von 10-14 Uhr in unserem Hofladen in Wintrup vertrieben. Wer mehr wissen möchte:
WWW.WINTRUPER-HOFGEMUESE.DE

Also herzlich Willkommen und bis bald in Wintrup!

Bald bei uns:

Sawdust Symphony & Cirque Intense

15.07.2022 / 19 Uhr

Handwerk trifft auf Zirkuskunst. In Sawdust Symphony vereinen Michael Zandl, David Eisele und Kolja Huneck ihre Leidenschaft für Werkzeug, frisches Holz und Objektmanipulation.
Mit dabei: Das Abschluss-Stück der Absolventinnen des Cirque Intense, einer Zirkusschule aus dem Südschwarzwald.

Wintrup OpenAir


22. & 23.07.2022 / 19 Uhr

Zwei Konzertabende in Kooperation mit dem Red Horn District e.V. Mit dabei: Cosmo Klein (Funk), Yvonne Mwale (Tribal, EDM), Leo Will & James Simpson (Soul, Jazz) und KCR (Live Electronic)

Compagnie Pas De Deux


16.-18.09.22 / Mehrere Shows

Das Wandertheater aus der Schweiz, rund um Aline und Martin, kommen zum zweiten Mal nach Wintrup und bringen u.a. ihre neueste Inszenierung "Eine unbekannte Insel" mit. Freut euch auf insgesamt 4 Abende mit verschiedenen Stücken.

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, meldet euch gerne bei unserem Newsletter an. Hierzu eine kurze Mail an kulturgut-wintrup@gmx.de